Original-Thalasso-Therapie

Die internationalen Qualitätskriterien für Thalasso-Zentren:

  • Das Thalasso-Zentrum muss direkt am Meer, also im direkten Einfluss des Meeresklimas liegen.
  • Für die Behandlungen muss frisch geschöpftes Meerwasser verwendet werden. Das Meerwasser darf nicht behandelt werden, so dass die Inhaltsstoffe erhalten bleiben.
  • Das Zentrum muss mindestens über ein Meerwasser-Schwimmbecken und eine ausreichende Anzahl von Kabinen verfügen, so dass jedem Kurgast täglich drei Einzelbehandlungen möglich sind.
  • Das Zentrum muss über einen oder mehrere Ärzte verfügen. Ein professionelles Team aus Masseuren, Hydrotherapeuten und Sportlehrern ist beschäftigt.
  • Hygiene- und Sicherheitskontrollen erfolgen permanent.
  • Es werden gesundheitsbildende Maßnahmen aus den Bereichen Entspannung, Ernährungsberatung und körperliche Aktivität begleitend angeboten.

Die Original-Thalasso-Zentren in Deutschland
Die Küstenregionen an der deutschen Nord- und Ostsee – in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern – bieten die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung mit den heilenden Wirkstoffen des Meeres.

Die Original-Thalasso-Zentren in Deutschland

Hier befinden sich die Thalasso-Zentren, in denen die Original-Thalasso-Kuren nach internationalen Qualitätskriterien angeboten werden.

  1. Strandhotel Kurhaus · Juist
  2. Strandhotel Georgshöhe · Norderney
  3. Badhotel Sternhagen · Cuxhaven
  4. A-ROSA Resort · Sylt
  5. A-ROSA Resort · Travemünde
  6. Hotel NEPTUN & SPA · Warnemünde